Lesedetektive: Ein Kuchen verschwindet, 1. Klasse

Nina Petrick Illustriert von: Catharina Westphal

Hardcover


Preis € (D) 7,99 | € (A) 8,30
ISBN: 978-3-7373-3618-5


nicht lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.


Inhalt

Ein klarer Fall für Erstleser!

Mit Mama zusammen hat Paula einen Kuchen für ihre Freundin Pia gebacken. Sie will Pia überraschen und macht sich auf den Weg. Unterwegs begegnet Paula einem Hund, einem kleinen Jungen und einem Feuerwehrmann – alle bekommen ein Kuchenstückchen ab. Bis der Kuchen auf einmal weg ist …

Der Titel aus der Erstlesereihe „Lesedetektive“ von Duden begleitet Kinder beim Lesenlernen und fördert das Textverständnis. Der Duden-Lesedetektiv führt mit Fragen und kleinen Rätseln durch die Geschichte. Mit einem Lesezeichen als Detektivwerkzeug können Kinder die richtigen Antworten selbst entschlüsseln.



Pressestimmen

»Eine hübsche Geschichte, die zum Lesen motiviert und in keiner Weise über - oder unter - fordert.«
Astrid van Nahl, Alliteratus, 15. März 2014, 12.03.2019





Über Nina Petrick

Nina Petrick, Foto: privat

Nina Petrick studierte einige Semester Germanistik und Kunstgeschichte. Sie schrieb ab 1992 Kinder- und Jugendbücher, Belletristik und Kurzgeschichten. Für ihren ersten Roman „Die Regentrinkerin“ erhielt sie 1996 den Peter-Härtling-Preis. Seit 1997 arbeitet sie als freie Autorin für verschiedene Verlage und den Rundfunk und ist als Jurorin bei Lesewettbewerben tätig. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Berlin.